Sonntag, 31. Juli 2016
(gelesen) AMBER jatastrophal genial


Autorin: Emma Shevah

Verlag: Chicken House

Klappentext und weitere Angaben:




Seiten: 239

Altersenpfehlung: 10 - 13 Jahre

MEINUNG

Ambra Alessandra Leola Kimiko Miyamoto ist fast zwölf Jahre alt. Sie lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Bella in London. Das ist das man wissen muss. Sie wechselt von der Grundschule auf die Highschool und gerät in die verschiedensten Situtation. In diesen kämpft sie wie ein Samurai...........die Entwicklung dazu wird beschrieben. Amber ist Erzählerin der Geschichte und entwickelt sich weiter. Es ist keine Abenteuergeschichte sondern eine Geschichte über das Leben eines "normalen" Teenagers.
Ich selber hatte das Gefühl, klasse Buch für Teenager aber ich selbst werde alt. Denn manche Dinge, wie ihr Problem mit dem Handy sind für mich nicht so ganz verständlich.


FAZIT

Klasse Buch - aber ich fühle mich zu alt um die ganzen Teenagerprobleme genauer beurteilen und bewerten zu können.


Die REchte am Bildern und Klappentext liegen beim VERLAG!!!!!!!!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 30. Juni 2016
(gelesen) Nicht mit mir, Schwesterherz!



Allgmeines:

Autorin: Jessica Martinez

Seiten: 351

ISBN: 978-3-414-82404-2

Altersempfehlung des Verlages: 13-16 Jahre

kostet als Hardcover in Deutschland: 14,99

erschienen im Boje Verlag


Klappentext des Buches:
Amelia und Charly sind Schwestern - und doch so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Amelia hat sich längst daran gewöhnt, dass Charly mit ihrer flippigen Art meist im Mittelpunkt steht und sie ihr immer mal wieder aus der Patsche helfen muss. Doch alles ändert sich, als Charly nach einer Party nicht wie geplant nach Hause kommt. Am nächsten Morgen taucht sie zwar wieder auf, allerdings merkt Amelia sofort, dass ihre kleine Schwester ihr etwas verheimlicht. Was sie nicht ahnt: Charlys Geheimnis ist zu groß, um einfach ausgeplaudert zu werden. Vor allem aber stellt dieses Geheimnis das Leben der beiden komplett auf den Kopf ......

COVER:
Das Buch ist rosa-mit zwei Nädchen vorne drauf. Rosa ist ja wohl die Mädchenfarbe schlechthin und die zwei stehen symbolisch für Charly und Amelia.

SCHREIBSTIL UND PROTAGONISTEN:
Das Buch ist ein Jugendbuch. Dieses merkt man an den Sätzen. Einfach und flüssig zu lesen. Jedoch fühlte ich mich beim Lesen nicht zu alt. Denn die Thematik - kann jeden betreffen, ob als junges Mädchen oder später als Mutter.

Charly und Amalia sind zwei Mädchen, die zur Highschool gehen. Sie sind in der Pubertät bzw. ich denke schon am Ende selbiger. DIe beiden Leben bei ihrer Großmutter und ihrem Vater, einem Pastor.
Charly ist entdeckungsfreudig und hält sich nicht wirklich an Regeln. Ihre Schwester Amalia ist eher das Gegenteil - ihr ist eigentlich ihre Zukunft wichtig. Bis............


MEINE MEINUNG:
Die Beziehung der Schwestern steht im Vordergrund. Das finde ich klasse. Trotzdem erfährt man etwas aus dem Leben der beiden und versteht auch die Nebencharaktäre.
Im Zuge der Geschichte erfährt man genug über die Vorkommnisse in den Staaten, die zwei zwingen in das eiskalte Kanada zu ziehen.
Charly ist der Störenfried. Amalia ist es gewohnt alles wieder zuregeln. Doch diesmal klappt das nicht so gut. Charly entwickelt sich weiter und Amalia beginnt sich selbst zu hinterfragen. Das sollte man selbst auch immer wieder tun. Den wahren Grund des Umzuges will ich nicht verraten, mich stört es immer wenn man in den Rezis alles erzählt bekommt. Dann brauch ich das Buch nicht mehr lesen. Nur soviel: Charly trifft am Ende eine richtige und wichtige Entscheidung.
Ansonsten gehört natürlich auch die Liebe dazu.
Mich hat das Buch zum Nachdenken angeregt und ich hoffe das die Zielgruppe auch ein bisschen was drauss lernt, denn das Hauptthema ist das was passiert ist.
Ich rate euch, lest das Buch und bildet euch selbst eine Meinung!


Die Rechte am Titel, Cover und Klappentext liegen bei Verlag!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 27. Juni 2016
Bloggeraktion von DTV
http://www.dtv-dasjungebuch.de/special/colleen_hoover/zurueck_ins_leben_geliebt/2516/?utm_medium=newsletter&utm_source=jungebuch&utm_campaign=27.06.2016

Hallo,

unter dem oberen Link gibt es wieder eine neue Bloggeraktion beim DTV-Verlag.

"Zurück ins Leben geliebt" von Collen Hoover erscheint am 22.Juli 2016.

Hier schon mal eine Leseprobe:
http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?isbn=9783423740210&layout=auto&flipBook=yes&bgcolor=bec6bb&iconType=rh&iconTypeSecondary=rh&uiTheme=a&openIPN=no&noNavi=no&noMobilePreCover=no&layoutPopUp=auto&tabMode=yes&showExtraDownloadButton=no&showExtraFullScreenButton=yes&showExtraSearchButton=no&showExtraShopButton=yes&showTAFButton=no&showExtraFacebookButton=no&search=no&buyButton=yes&tellafriend=yes&metadata=yes&showLanguageButton=yes&playAudioOnStart=no&optimizeSize=yes&clickTeaser=no&ePubScrolling=no&resizable=yes&navigationType=standard&buyUrl=https://www.dtv.de/warenkorb/additem/74021&buyButtonTarget=_blank&utm_campaign=Zur%C3%BCck%20ins%20Leben%20geliebt&utm_source=dtv-dasjungebuch.de&medium=Leseprobe

Viele Grüße

Simone

... link (0 Kommentare)   ... comment